Kobelhobel Hillclimb 2017

07.06.2017

Am 20.5 bin ich, nachdem ich mich vorher noch nicht richtig motivieren konnte, dieses Jahr endlich mein erstes Rennen gefahren (bin dafür am Donnerstag darauf mit Andi noch nach Pinswang zum HC und eine Woche später mit Jan und Olli in Wolfurt gestartet). Es ist wieder Hillclimb Saison und die Harder Equipe war natürlich wieder zahlreich vertreten, auch wenn wir im ersten Rennen nicht so viele waren wie letztes Jahr beim Abschluss in Furx. Der Kobel Hobel in Dornbirn ist eine schöne und anspruchsvolle Hillclimb Strecke und den Mittelteil haben sie extra für mich saniert (zumindest laut einer Sportskollegin vom RV Dornbirn), damit ich nicht so große Probleme habe wie letztes Jahr ;-) . Trotz dieses netten entgegenkommen der Dornbirner Sportskollegen war ich heuer leider etwas langsamer als letztes Jahr und musste sogar Elias (der dieses Jahr ghörig schneller ist) an mir vorbeiziehen lassen. Jan Schmidt holte sich in der Gesamtwertung den 5 Rang und in der Altersklasse den 3, Erich Feurstein siegte wieder Souverän in der AK Master IV und Gerhard Schwarz und Elmar Böhler sicherten sich mit Rand 4 und 5 in der AK einen guten Start in die Saison, Elias Eberle sicherte sich wieder den 2 Rang in der AK, Andi Heckmeier startet dieses Jahr als Lizenzfahrer und holte sich in dieser Kategorie den 3 Rang. Lea (wieder einmal unangefochten erste) und Florian Riem starteten bei der Jugend. Sieger des Rennens bei den Herren war der Tiroler Christian Haas und bei den Damen (zumindest für mich völlig überraschend) Martina Senn. Das nächste Rennen des Hillclimb Cup ist am 24.6 in Bürserberg (Tschengla Bike), ansonsten man sieht sich am Samstag im Stedepark beim Nightrace! Sportliche Grüße Ralf  Ergebnisse der Vereinsmitglieder 5 Pl. 3 AK SCHMIDT Jan 28:55 15 Pl. 3 AK(Lizenz) HECKMEIER Andreas 32:51 27 Pl. 4 AK SCHWARZ Gerhard 34:56 28 Pl. 5 AK BÖHLER Elmar 35:09 32 Pl. 1 AK FEURSTEIN Erich 35:44 1 54 35 Pl. 2 AK EBERLE Elias 36:46 37 Pl. 14 AK MARTIN Ralf 37:06 U15 männlich 4 RIEM Florian 48:28 U17 weiblich 1 RIEM Lea 00:42:33  

Weitere News:

Ruggburg Charity Race

Starker Antritt beim Ruggburg Charity Race!   Das alljährliche Ruggburg Charity Race fand heuer am  20. September 2020 statt. Coronabedingt auf 100 Start reduziert und ohne große Feier fand das Rennen bei bester Witterung statt.

Vereinsrennserie

Vereinsrennserie!   Im heurigen Jahr war die Möglichkeit zur Rennteilnahme aus bekannten Gründen stark eingeschränkt. Um dem entgegen zu wirken veranstaltete der RV- DJ´s Bikeshop Simplon Hard drei vereinsrennen im kleinen Rahmen. Begonnen haben wir mit dem Sturm auf den Dreiländerblick, gefolgt von einem Zeitfahren in Fußach.

Zanzenberg-Rennen 2020, oder „The same procedure as every year!“

Am 29.08.2020 fand in Dornbirn wie jedes Jahr am Zanzenberg das Rennen des RV-Dornbirn statt. Und wie (fast) jedes Jahr war die Veranstaltung nicht vom Wetterglück verfolgt. Mal regnet es ein bisschen und mal etwas mehr. Und heuer: Kaltes Wetter und Starkregen!

Die Legende lebt! Gamp Bike, Beschling 19. Auflage

Seit 2001 heißt es Anfang September nochmal alle Motivation zusammenzukratzen und beim Gamp Bike in Beschling an den Start zu gehen. Schon Tage zuvor war zu befürchten, dass das Wetter schlecht sein würde. Das erklärt das für diese Hillclimbrennen sehr kleine Starterfeld von nicht mal 100 Teilnehmern. Die Abordnung des RV-Hard konnte
ältere News anzeigen
© 2019 ÖAMTC RV DJ's Bikeshop Simplon