Stevens Bikecup Savognin 2018

31.05.2018

Am Samstag dem 26.5 fand das 3. Rennen im Rahmen des Stevens Bikecups in Savognin statt. Die Zuschauer konnten sich bei dem schönen Wetter und der tollen Kulisse, über einige spannende Rennen freuen. Trotz der unglaublichen Hitze kämpften die Fahrer des RV Hards tapfer und so konnten sich in der Klasse U9 sowohl Moritz Vogel um einen tollen 2. Platz, als auch Lars Wurm über den fantastischen 3. Rang freuen.  Eva-Maria Wurm bestritt 7 Runden in der prallen Sonne und musste sich nach dem harten Rennen mit dem 5. Platz in der Kategorie U15 zufriedengeben.  Einen weiteren Podestplatz erreichte Lea Riem mit dem 2. Rang, bei den U17 Mädels. Das Rennen leider nicht beenden konnte Lean Hinteregger (U11) nach einem Platten in der ersten Runde und Johannes Steurer (U17) nach seinem spektakulären Sturz in der ersten Runde.

Weitere News:

Ruggburg Charity Race

Starker Antritt beim Ruggburg Charity Race!   Das alljährliche Ruggburg Charity Race fand heuer am  20. September 2020 statt. Coronabedingt auf 100 Start reduziert und ohne große Feier fand das Rennen bei bester Witterung statt.

Vereinsrennserie

Vereinsrennserie!   Im heurigen Jahr war die Möglichkeit zur Rennteilnahme aus bekannten Gründen stark eingeschränkt. Um dem entgegen zu wirken veranstaltete der RV- DJ´s Bikeshop Simplon Hard drei vereinsrennen im kleinen Rahmen. Begonnen haben wir mit dem Sturm auf den Dreiländerblick, gefolgt von einem Zeitfahren in Fußach.

Zanzenberg-Rennen 2020, oder „The same procedure as every year!“

Am 29.08.2020 fand in Dornbirn wie jedes Jahr am Zanzenberg das Rennen des RV-Dornbirn statt. Und wie (fast) jedes Jahr war die Veranstaltung nicht vom Wetterglück verfolgt. Mal regnet es ein bisschen und mal etwas mehr. Und heuer: Kaltes Wetter und Starkregen!

Die Legende lebt! Gamp Bike, Beschling 19. Auflage

Seit 2001 heißt es Anfang September nochmal alle Motivation zusammenzukratzen und beim Gamp Bike in Beschling an den Start zu gehen. Schon Tage zuvor war zu befürchten, dass das Wetter schlecht sein würde. Das erklärt das für diese Hillclimbrennen sehr kleine Starterfeld von nicht mal 100 Teilnehmern. Die Abordnung des RV-Hard konnte
ältere News anzeigen
© 2019 ÖAMTC RV DJ's Bikeshop Simplon