Apenzell 2018

03.09.2018

Sie kamen, sahen und siegten! Tolles Teamergebnis beim Mountainbike Rennen in Appenzell! Das zum STEVENS bikecup zählende Rennen fand am 18.8.2018 in Appenzell statt. Bereits die Kategorie U9 zeichnete sich durch spannende Zweikämpe aus! Bei den Mädchen wechselte die Führung gleich mehrmals zwischen unserer Linda Tessadri und ihrer Schweizer Konkurrentin Luisa Camenisch. Schlussendlich gewann Linda mit einer Sekunde Vorsprung und einem letzten Überholmanöver wenige Meter vor der Ziellinie. Nicht weniger spannend war die selbe Kategorie der Burschen. Pius Piringer und Lars Wurm lieferten sich ein reines „Harder Duell“. Auch hier wechselte die Führung mehrfach ehe Pius Piringer als Sieger über die Ziellinie fuhr. Bei den U11 Mädchen fuhr Johanna Piringer nur um einige Sekunden geschlagen auf den zweiten Platz. Den Platz 18 erreichten die beiden Brüder Lean und Nico Hinteregger in den Kategorien U11 und U13 bei jeweils großem Starterfeld. Auch Eva Maria Wurm lieferte sich in der Kategorie U 15 einen starken Zweikampf und landete schlussendlich auf dem erfreulichen zweiten Platz. In der Kategorie U17 fuhr Lea Riehm knapp am Stockerl vorbei und landete auf Platz vier. Und eine Goldmedaille gab es schlussendlich noch für Bernhard Piringer in der Kategorie Plausch. Videos by Bernhard Piringer : https://youtu.be/1O8vUEr7p-0 und https://youtu.be/vhNFHairHOw

Weitere News:

Lageplan Cyclocross Landesmeisterschaften

2. Rheindamm Cyclocross / MTB

Am 9. Dezember geht der 2. Cyclocross im Rheinvorland über die Bühne. Aufgrund des Dammbruchs auf der Fußacher Seite, veranstalten wir diesmal das Rennen auf der Harder Seite des Rheins. Das Start-/ Zielgelände wird sich auf Höhe der Schleienlöcher befinden.Erlaubt sind alle "Bio-Bikes".

2. Rheindamm Cyclocross / MTB

Am 9. Dezember geht das 2. Cyclocross im Rheinvorland über die Bühne. Aufgrund des Dammbruchs auf der Fußacher Seite, veranstalten wir diesmal das Rennen auf der Harder Seite des Rheins. Das Start-/ Zielgelände wird sich auf Höhe der Schleienlöcher befinden.Erlaubt sind alle "Bio-Bikes".

Top Ergebnis des RV DJ´s Bikeshop Simplon Hard beim 3 Ländermarathon

html,body{background-color:#fff;color:#333;line-height:1.4;font-family:sans-serif,Arial,Verdana,Trebuchet MS;}Am Wochenende waren unzählige Athleten beim 3 Ländermarathon am Start. Bei besten Bedingungen standen unter anderem Oleg Zaiats, Noah Künz, Bernd Immler und Miki Veljovic in Lindau am Start.
ältere News anzeigen
© 2019 ÖAMTC RV DJ's Bikeshop Simplon