Rennbericht Cyclassics Hamburg 2023

20.08.2023

Die Cyclassics Hamburg am 20. August 2023 waren für mich ein erster Einstieg in die Jedermensch-Rennszene. Ich hatte bei Rad am Ring schon Erfahrungen im Gruppenfahren sammeln können, die Strecke war dort doch deutlich selektiver und entzerrter, als es in Hamburg der Fall war. Die Cyclassics gehen über 100km mit 440hm durch die nordwestlichen Vororte Hamburgs. Mit einer kleinen Gruppe aus Heidelberg und einigen Bekannten aus Hamburg sind wir durch ein Missverständnis bei der Anmeldung im vorletzten Startblock von insgesamt 15 gelandet. Das war rückblickend betrachtet aber eher ein Vorteil, weil wir dadurch als geschlossene Gruppe in unserem Tempo rotieren konnten und niemand in den Kurven abgehängt wurde. Bis auf zwei kleine „Anstiege“, dem Kösterberg (1,7km bei 2,3% im Durchschnitt) und dem Teufelsbrück-Anstieg (0,8km bei 3%) etwa 10km vor dem Ziel war die Strecke flach. Bis dahin konnten wir das Tempo hoch halten, nach dem Kösterberg teilte sich die Gruppe auf und die letzten Kilometer gingen rasant vorbei. Nach 2:22:02 und einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 42,3km/h war der Spaß vorbei und die Elektrolyte wurden im Ziel mit alkoholfreiem Radler wieder nachgefüllt. Ich kann das Event auf jeden Fall für Menschen empfehlen, die einen flachen Einstieg ins Rennenfahren und ein schönes Gesamtpaket mit Messe, Pre-Race-Rides und guter Verpflegung suchen.

Beste Grüße Moritz
ÖAMTC RV DJ's Bikeshop Simplon HardÖAMTC RV DJ's Bikeshop Simplon HardÖAMTC RV DJ's Bikeshop Simplon Hard


Weitere News:

Lageplan Cyclocross Landesmeisterschaften

2. Rheindamm Cyclocross / MTB

Am 9. Dezember geht der 2. Cyclocross im Rheinvorland über die Bühne. Aufgrund des Dammbruchs auf der Fußacher Seite, veranstalten wir diesmal das Rennen auf der Harder Seite des Rheins. Das Start-/ Zielgelände wird sich auf Höhe der Schleienlöcher befinden.Erlaubt sind alle "Bio-Bikes".

2. Rheindamm Cyclocross / MTB

Am 9. Dezember geht das 2. Cyclocross im Rheinvorland über die Bühne. Aufgrund des Dammbruchs auf der Fußacher Seite, veranstalten wir diesmal das Rennen auf der Harder Seite des Rheins. Das Start-/ Zielgelände wird sich auf Höhe der Schleienlöcher befinden.Erlaubt sind alle "Bio-Bikes".

Top Ergebnis des RV DJ´s Bikeshop Simplon Hard beim 3 Ländermarathon

html,body{background-color:#fff;color:#333;line-height:1.4;font-family:sans-serif,Arial,Verdana,Trebuchet MS;}Am Wochenende waren unzählige Athleten beim 3 Ländermarathon am Start. Bei besten Bedingungen standen unter anderem Oleg Zaiats, Noah Künz, Bernd Immler und Miki Veljovic in Lindau am Start.
ältere News anzeigen
© 2019 ÖAMTC RV DJ's Bikeshop Simplon