Schneiderkopf Klassiker Gesamt 7. / AK 5.

06.06.2017

Hi Leute, jetzt war es endlich soweit und ich konnte mein erstes Saisonrennen den Schneiderkopf Klassiker fahren. Aus gesundheitlichen Gründen musste ich meinen Rennkalender etwas ändern, bin jetzt allerdings richtig happy, dass ich bei dem Bergrennen starten konnte. Aber alles der Reihe nach, da das Wetter bei uns so gut war konnte ich mein geplantes Trainingslager zu Hause durchführen. Ich konnte wirklich super trainieren und wichtige Stunden im Sattel verbringen, Mitte der Woche habe ich mich dann entschieden, dass ich beim Schneiderkopf Klassiker starten werde. Als ich dann zum Start fuhr und die ganzen Spitzenfahrer sah, stellte ich mich auf ein richtig hartes Rennen ein. Am Start waren ua. Mathias Nothegger, Christian Schmitt, Jan Schmidt, Marco Ritter, Tobias Jenny, Jakob Mayer und Silvio Bösch. Das Rennen verlief vom Start weg richtig schnell, den ersten Hügel, zur Wolfurter Kirche, sind wir fast rauf gesprintet. Als es dann in das flachere Teilstück der Strecke ging, machten hauptsächlich Mathias Nothegger und Tobias Jenny das Tempo. Das Rennen wurde extrem schnell und ich war froh, dass ich mich im Windschatten verstecken konnte. Als die Steigung dann zu nahm, setzte Mathias Nothegger seien Attacke der keiner mehr folgen konnte. Ich hielt mich dann noch relativ lange in der ersten Verfolgergruppe bis ich dann ca. 1km vor der Kuppe reissen lassen musste. Danach versuchte ich, um nicht komplett zu explodieren, meinen Rhythmus weiterfahren, was mir dann auch bis zur letzten Abzweigung gut gelungen ist. Das letzte Stück bis zur Bucher Kirche wurde ich dann leider noch von Tobias Jenny ein und überholt. Ich kam dann als Gesamt 7. und 5. in meiner Klasse happy ins Ziel, für mein erstes Saison Rennen und nach den Problemen ein ordentliches Ergebnis. Bis bald. Oli

Weitere News:

Finale AYC 2021

Am 26.9.2021 fand das  letzte Saisonrennen des Austria Youngsters Cup für Johanna in Kürnberg /NÖ statt. Sie hielt von Anfang an mit Sophia wieder die Konkurrenz souverän in Schach. Es entwickelte sich ein spannendes Rennen mit wechselnder Führung.

Rennbericht Gamp

Am 12.9. durften sich mehr als 100 Fahrerinnen und Fahrer darüber freuen, dass der legendäre Gamp Hillclimb nach einem Jahr Auszeit wieder stattfand! Bei perfektem Wetter waren es die bekannten Gesichter, welche das Geschehen zu Beginn des Rennens dominierten.

Abschlussveranstaltung des Alpencups 2021am 19.9.2021 in Altstätten /CH.

Am Vormittag fanden die Rennen der U7-U15 unter besten Bedingungen statt. Bei der U7 männlich wurde Samy Tessadri guter 4.Pius Piringer konnte im großen Feld von 31 Jungs in der U11 das ganze Rennen lang das Tempo diktieren und gewann mit 15 Sekunden Vorsprung auf den nächsten Verfolger.

Abschluss Tirol Cup 2021

Am Samstag 18.9. fand das Rennen der Tirol Cups in Achenkirch statt. Pius hatte seine schärfsten Konkurrenten am Start und konnte von den 31 Jungs den super 4. Platz im Rennen und den 3. Gesamtrang im Tirol Cup (punktgleich mit dem 2.) erringen.Johanna fuhr in einer eigenen Liga und distanzierte die restlichen Starterinnen deutlich.
ältere News anzeigen
© 2019 ÖAMTC RV DJ's Bikeshop Simplon