Toller Start in die Rennsaison 2019

09.04.2019

Das erste MTB-XCO Rennen der Saison 2019 ist mit dem Klassiker in Haiming geschlagen. In der Kategorie U9 landete die Vorjahrssiegerin Linda Tessadri auf dem dritten Rang. Ein leicht verpatzter Start und Stau beim Anstieg über den steilen Wurzelweg verhinderten eine besser Platzierung. Souverän Pius Piringer mit dem zweiten Platz. Jonas „Jöni“ Vogel landete bei seinem ersten Rennen in dieser Kategorie auf dem ausgezeichneten 10. Platz.

In der Kategorie U11 musste Johanna Piringer auf Grund eines Ausgabefehlers mit der falschen Startnummer aus der letzten Startreihe starten. Das beherzte Rennen wurde mit dem zweiten Platz belohnt. Auch für Lars Wurm hieß es das erste Mal Start in der Kategorie U11. Bei 25 Starten ist der 14. Platz eine tolle Leistung. Noch besser lief es Moritz „Momo“ Vogel. Er landete auf dem 11. Rang knapp hinter Lean Hinteregger auf dem 9. Platz. Die nach dem Sturz abgerissene Startnummer malträtierte das rechte Knie von Nico Hinteregger. Trotz blutendem Knie schaffte er mit zusammengebissenen Zähnen den  tollen 18. Platz. Weiter geht es bereits am Samstag in Buchs mit dem SWISS Bikcup wo neben den klassischen Rennen insbesondere für die jungen AthletInnen die Geschicklichkeit im Vordergrund steht.

Fotos von Berhnard Piringer.



Weitere News:

Ruggburg Charity Race

Starker Antritt beim Ruggburg Charity Race!   Das alljährliche Ruggburg Charity Race fand heuer am  20. September 2020 statt. Coronabedingt auf 100 Start reduziert und ohne große Feier fand das Rennen bei bester Witterung statt.

Vereinsrennserie

Vereinsrennserie!   Im heurigen Jahr war die Möglichkeit zur Rennteilnahme aus bekannten Gründen stark eingeschränkt. Um dem entgegen zu wirken veranstaltete der RV- DJ´s Bikeshop Simplon Hard drei vereinsrennen im kleinen Rahmen. Begonnen haben wir mit dem Sturm auf den Dreiländerblick, gefolgt von einem Zeitfahren in Fußach.

Zanzenberg-Rennen 2020, oder „The same procedure as every year!“

Am 29.08.2020 fand in Dornbirn wie jedes Jahr am Zanzenberg das Rennen des RV-Dornbirn statt. Und wie (fast) jedes Jahr war die Veranstaltung nicht vom Wetterglück verfolgt. Mal regnet es ein bisschen und mal etwas mehr. Und heuer: Kaltes Wetter und Starkregen!

Die Legende lebt! Gamp Bike, Beschling 19. Auflage

Seit 2001 heißt es Anfang September nochmal alle Motivation zusammenzukratzen und beim Gamp Bike in Beschling an den Start zu gehen. Schon Tage zuvor war zu befürchten, dass das Wetter schlecht sein würde. Das erklärt das für diese Hillclimbrennen sehr kleine Starterfeld von nicht mal 100 Teilnehmern. Die Abordnung des RV-Hard konnte
ältere News anzeigen
© 2019 ÖAMTC RV DJ's Bikeshop Simplon